Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

News

Beomjin Kim, Tenor

Beomjin Kim, Tenor (Klasse Prof. Hendrikje Wangemann, KS Prof. Olaf Bär) wurde am 22. November 2020 mit dem Curt-Taucher-Preis der "Stiftung Semperoper" ausgezeichnet.

Der Förderpreis wird an hochtalentierte Sängerinnen und Sänger verliehen und ist dem Andenken des in den 1920er und 1930er Jahren gefeierten Wagner-Tenors Curt Taucher gewidmet.

Beomjin Kim war Mitglied des Jungen Ensembles und studiert seit 2019 in der Meisterklasse der Dresdner Musikhochschule.

Ab der kommenden Spielzeit soll Beomjin Kim der Semperoper mit einem Residenzvertrag verbunden bleiben.

Im Mai 2021 debütiert er als "Italienischer Tenor" in "Capriccio" von Richard Strauss unter der Leitung von Generalmusikdirektor Christian Thielemann.

Nähere Informationen


Zurück zur Übersicht
Beomjin Kim mit dem Curt-Taucher-Preis