Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

News

Festschrift über Professor Günter Schwarze

Günter Schwarze, seit 1993 Professor für Komposition Musiktheorie der Dresdner Musikhochschule und nun noch im Lehrauftrag am Haus tätig, wurde zu seinem 70. Geburtstag mit einer Festschrift geehrt, die neben Beiträgen zu seinem umfangreichen Schaffen einen beachtlichen Beitrag zu Porzellan-Glockenspielen enthält – einem Instrument, das Günter Schwarze ganz besonders faszinierte. Als Herausgeber firmiert Ernst Helmuth Flammer, dem Jubilar und der Hochschule ebenfalls seit langem verbunden.

Festschrift zum 70. Geburtstag von Günter Schwarze. „…Wenn die Wurzeln tief sind, ist der Wind nicht zu fürchten“
Günter Schwarze und die Meißner Porzellan und Glasglockenspiele.
hrsg. von Ernst Helmuth Flammer.
Berlin: Simon Verlag für Bibliothekswissen 2020,
486 S., Softcover
ISBN 978-3-945619-59-6

 


Zurück zur Übersicht