Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

News

DAAD-Preis 2017 für Georgios Kontomichalis

Übergabe des DAAD-Preises 2017 für hervorragende Leistungen eines ausländischen Studierenden an Georgios Kontomichalis (JRP Saxophon) im Rahmen des Konzertes The Entertainer The Spirit of Scott Joplin am 20.11.2017, 19:30 Uhr im Konzertsaal der Hochschule für Musik Dresden

Den Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für hervorragende Leistungen eines ausländischen Studierenden erhält in diesem Jahr Georgios Kontomichalis. Die Ständige Jury der Hochschule für Musik Dresden unter Leitung des Prorektors, Herrn Prof. Uhlig, ermittelte den Preisträger unter zwei nominierten ausländischen Studierenden der Hochschule. Herr Kontomichalis studiert seit September 2016 im Hauptfach Jazz Rock Pop in der Klasse von Prof. Finn Wiesner an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden.

Der DAAD-Preis wird seit 1995 jährlich an deutschen Universitäten und Hochschulen für einen ausländischen Studierenden mit sehr guten Leistungen und gesellschaftlichem Engagement vergeben. Das Preisgeld beträgt 1.000 € und wird aus Mitteln des Auswärtigen Amtes (AA) finanziert.

An unserer Hochschule wurden bisher Studierende aus Bulgarien, Korea, Polen, Russland, der Schweiz, Südafrika, Japan, Serbien, Frankreich sowie der Tschechischen Republik geehrt.


Zurück zur Übersicht