Bildlogo der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Interner Link zur Startseite
Schrift der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Interner Link zur Startseite
Stellenangebote

An der Fakultät II der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Professur W2 (0,5 VZÄ) für Gesang Jazz/Rock/Pop (Lehramt)

befristet bis Dezember 2016, zu besetzen. Das Stellenprofil umfasst die Erteilung von künstlerischem Unterricht im Fach Gesang JRP mit einem Schwerpunkt in den Lehramtsstudiengängen, sowie die Wahrnehmung von koordinierenden und organisatorischen Belangen in diesem Bereich.

Neben einem abgeschlossenen Hochschulstudium mit einem künstlerischen Schwerpunkt Gesang JRP
werden umfangreiche künstlerische und pädagogische Kompetenzen und Erfahrungen im Bereich Jazz und populärer Musik erwartet. Das Tätigkeitsfeld der Stelle umfasst sowohl stilistisch-künstlerische als auch stimmbildnerische Aspekte. Fundierte Unterrichtserfahrung wird vorausgesetzt.
Die Stelle kann zurzeit auf Grund der begrenzten Laufzeit der Sonderzielvereinbarung Lehramt nur bis Ende 2016 befristet besetzt werden. Eine Verlängerung wird von der Hochschule angestrebt.

Die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Forschung
und Lehre zu erhöhen. Frauen werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Bewerber/-innen müssen die Berufungsvoraussetzungen nach § 58 Sächsisches Hochschulfreiheitsgesetz erfüllen. Weitere Informationen zur Stelle erteilt Ihnen Prof. Stein (stein@hfmdd.de)
Bewerbungen mit Lichtbild, tabellarischem Lebenslauf, Darstellung des künstlerischen Entwicklungsweges, Überblick über die bisherigen künstlerischen Leistungen, Verzeichnis der Lehrtätigkeit, Kopie der Urkunde des höchsten akademischen Grades sind bis zum 24. April 2014 (Ausschlussfrist) zu richten an:

Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden
Dezernat Personal/Haushalt/Finanzen
Postfach 12 00 39
01001 Dresden

Die Rücksendung der Unterlagen erfolgt nur bei gleichzeitiger Übersendung eines ausreichend frankierten Rückumschlags. Andernfalls werden sie nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzes vernichtet.