Bildlogo der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Interner Link zur Startseite
Schrift der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Interner Link zur Startseite
Portrait

Die Hochschule für Musik Dresden heißt Sie herzlich willkommen!

Die Hochschule für Musik Dresden gehört zu den ältesten Einrichtungen ihrer Art in Deutschland. Ihr Ursprung ist mit den Namen Carl Maria von Weber, Francesco Morlacchi und Richard Wagner verbunden. Heute studieren mehr als 600 junge Menschen aus aller Welt in Dresden Musik.

Die Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden bietet ihren Studentinnen und Studenten ein außergewöhnlich breites Spektrum an Studienangeboten auf herausragendem Niveau. Neben Opernklasse und Orchesterausbildung bestimmen intensive Aktivitäten in den Bereichen Neue Musik, Jazz / Rock / Pop sowie in wissenschaftlichen und pädagogischen Arbeitsfeldern das Profil der Dresdner Musikhochschule.

Die Kooperation mit Orchestern, Theatern und Bildungseinrichtungen gewährleistet einen intensiven Praxisbezug der Ausbildung. Hervorzuheben ist insbesondere die enge Bindung zu den beiden großen Dresdner Orchestern, der Sächsischen Staatskapelle Dresden und der Dresdner Philharmonie.

Seit der Einweihung des Neubaus im Jahr 2008 sind die Hochschulverwaltung sowie Studierende und Lehrende an einem Ort vereint, was die Kommunikation und Interaktion der Fachrichtungen untereinander fördert. Der Campus mit seinen stattlichen alten Platanen verbindet den Altbau mit dem Neubau. Hier finden Übe- und Unterrichtsräume, Institute und Studios, der Kleine Saal und der moderne Konzertsaal sowie die architektonisch gelungene Cafeteria im überdachten Innenhof Platz.
Der Campus belebt spürbar das Viertel, das durch die Ansiedlung von Staatsoperette Dresden und dem Theater Junge Generation ein kulturell vernetztes Umfeld bietet.