Bildlogo der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Interner Link zur Startseite
Schrift der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden, Interner Link zur Startseite
Haus 2.5

Das sog. Haus 2.5 soll helfen, den steigenden Raumbedarf für die Studierenden zu decken: Seit zwei Jahren nimmt die Hochschule für Musik Dresden auf Initiative der Landesregierung deutlich mehr Studierende in den Lehramtsstudiengängen auf als zuvor. Im Laufe der kommenden drei Jahre soll die Zahl der Studierenden in diesem Bereich von unter 100 auf etwa 250 steigen.

Um diesen Studierenden gute Studienbedingungen zu ermöglichen, hat die DREWAG als Eigentümer das sogenannte Gebäude 2.5 – ein ehemaliges 6 kV-Schalthaus – für eine Nutzung durch die Hochschule für Musik hergerichtet.
Feierstunde zur Einweihung von Haus 2.5

In dem Gebäude entstehen Unterrichts-, Übungs- und Bandprobenräume, ein Computerkabinett, Arbeitsräume für die Dozenten sowie ein Instrumentenlager.

Pressemitteilung Haus 2.5

 

Schlüsselübergabe (v.l.n.r.: Rektor Prof. Ekkehard Klemm, Geschäftsführer der DREWAG Reiner Zieschank, Referatsleiter im SMWK Carsten Feller)